Darum ballo.digital

Darum ballo.digital
„In 20 Jahren wirst Du dich mehr ärgern über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die, die du getan hast. Also wirf die Leinen und segle fort aus deinem sicheren Hafen. Fange den Wind in deinen Segeln. Forsche. Träume. Entdecke.“ (Mark Twain)

Mein erster Blogartikel im neuen Vollgasbusiness. Was soll ich schreiben?

Fachliche Kompetenzen aufbauen? Ein Themenfeld beschreiben mit Keywords um bei Google gute Suchergebnisse aufzuzeigen? Erst einmal einen Redaktionsplan erstellen?

Mhhh... Irgendwie fühlt sich das alles (noch) nicht richtig an. Ich habe den Namen ballo.digital gewählt da "ich" das bin. Meine berufliche Heimat ist seit meinem 16. Lebensjahr die Digitalisierungsbranche, damals noch IT Branche genannt. Ballo werde ich bereits seit meiner Kindheit von Freunden und Familie genannt. Daher der Name ballo.digital.

Warum soll ich zu Beginn nur strukturierte, strategische und wohl überlegt Texte verfassen auf meiner ballo.digital Plattform, wenn meine Gedanken und Ideen nur so (unkontrolliert) sprudeln? Daher schreibe ich nun einfach was mir durch den Kopf geht. An einem Sonntag Morgen im Wohnzimmer - bei einer Tasse Kaffee.

Einige kennen vielleicht das Buch "Die Kunst seine Kunden zu lieben" von Stefan Merath. Einer der Erkenntnisse darin ist, dass man sich sowohl die Aufgaben als auch die Kunden suchen sollte die zu einem passen. Oder noch besser, die Kunden finden Dich, da Du selber das liebst was Du tust. Denn dann bist Du am authentischsten und am besten.

Mit Menschen arbeiten die zu einem passen und einen weiter bringen

Genau das mache ich! Konsequent!

Die gute Zusammenarbeit mit tollen Menschen und Lösungen bei der d.velop AG in Gescher werde ich fort setzen und weiterhin gezielt Business Development betreiben.

Bei der Crisp Research aus Kassel werde ich als Senior Analyst tätig sein. Grandios! Ich habe Dr. Carlo Velten und sein Team schon seit Jahren bewundert und bin ein richtiger Fan. Nun bin ich selber Teil des Teams. Wow!

Aus eigenem Interesse und den tiefsten Glauben daran dass das das nächste Big Thing im Business Kontext werden wird, beschäftige ich mich intensiv mit dem ApiOmat aus Leipzig. Was mit der Backend as a Service Plattform alles möglich ist, ist unglaublich. Und das Team dahinter brennt für die Lösung und hat so viel Leidenschaft, dass mich diese Leidenschaft gepackt hat. Tolle Menschen und ein toller digitaler Werkzeugkasten mit dem man erst in Lösungen denken kann und es im Anschluss mit dem System realisiert. Genau so funktioniert Digitalisierung.

Ab Dezember werde ich einen Arbeitsplatz im Digital Hub münsterLAND am Hafenweg in Münster beziehen. Umzingelt von innovativen StartUps und digitalen Keimzellen, made in Münsterland.

Neben den genannten Bereichen besteht mein Netzwerk aus weiteren Spezialisten. Egal ob eine Innovationsagentur aus Berlin, ERP Berater aus dem Münsterland, die meiner Meinung nach besten Rechtsanwälte für alles Digitale (u.a. DSGVO, IT-Recht, Datenschutz, Regulierung) aus dem Rhein- und Münsterland, Spezialisten für Verfahrensdokumentation & ECM-Compliance aus dem Münsterland, IoT Anbieter aus dem gesamten Bundesgebiet, innovative Steuerberater und viele mehr, für alle Anforderungen die richtigen Menschen.

So viel auf einmal? Verzettelt man sich nicht? Was ist mit Spezialisierung und Fokussierung?

Genau das ist meine Fokussierung! 

Durch die Möglichkeiten, die Spezialisten und die Lösungen in der Gesamtheit zu betrachten entsteht was ganz großes. Es ist keine One Man Show sondern "One Face to the Customer" : Mit den Kunden werden auf Managementebene Status Quo bewertet und Ziele erarbeitet um eine ganzheitliche Digitalisierungsstrategie zu definieren. Anhand der Anforderungen werden die richtigen Spezialisten erlesen um einzelne Maßnahmen und Projekte auf- und umzusetzen. 

Daher bin ich der Mann für neue Impulse, für Ideen und für den Blick auf das Ganze ohne sich in Details zu verlieren. Es wird nicht Anbieterzentriert gedacht. Das ist ein entscheidender Unterschied und ist für das Unternehmen viel zielorientierter. Es geht um das Unternehmensziel den digitalen Wandel bestmöglich zu meistern.

Bis Bald Euer

Daniel alias Ballo   

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

© 2017 by ballo.digital. Mit der Inbound Plattform Chimpify.